Hilfe zur Selbsthilfe

„Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt … und deinen Nächsten wie dich selbst.“ (Matthäus 22,37+39)

Die drei Monate andauernden Sommerferien sind für Kinder, die der brütenden Hitze nicht entfliehen können, wenig erfreulich. Die meisten Eltern arbeiten und können sich nicht um die Kinder kümmern. Die grosse, staubige Stadt bietet kaum Abwechslung und Spielmöglichkeiten. So hängen viele gelangweilt herum und schlagen die Zeit tot. Um dem abzuhelfen, gründeten Kindergärtnerinnen und Lehrerinnen von ethos open hands schon vor Jahren die drei Wochen dauernden Sommerclubs.
Kinder im Alter von 4 bis 15 Jahren dürfen täglich kostenlos an unterschiedlichen Programmen teilnehmen und hören die frohmachende Botschaft von Jesus Christus.

Clubs 2016 – Echos:
„Erstes Zusammentreffen mit dem Kindergarten, erster guter Eindruck. Ich habe einen guten Eindruck von dem bekommen, was hier passiert: Das didaktische Umfeld, der Spielplatz, die Aktivitäten mit den Kindern und Eltern. Wie jeder Vater und jede Mutter möchte man das Beste für die Erziehung seines Kindes. Hier habe ich alles gefunden was man sich wünschen kann: Verständnis, Geduld und Hingabe. Vielen Dank für die gewährte Aufmerksamkeit sowohl den Kindern (egal in welchem Gemütszustand) als auch den Eltern gegenüber. Danke für die Geduld und das Verständnis!“ Ratulescu Ilona

„Ich bin die Mutter eines kleinen Mädchens das den Sommerclub besucht hat und ich kann sagen, dass sich meine Tochter sehr wohl gefühlt hat. Diese Erinnerungen werden für immer in ihrem Herzen und ihrem Gedächtnis sein. Es war eine schöne und lehrreiche Zeit. Ein wunderbares Miteinander das von viel Liebe und Geduld mit unseren Kindern gekennzeichnet war. Viel Erfolg für die Zukunft!“ Danciulescu I.